Beratung für schwangere Frauen

Beratung Geburtshaus Marburg mit Hebamme

– Unser besonderes Augenmerk richten wir auf Schwangere, die bei einer oder mehreren vorausgegangenen Schwangerschaften oder Geburten traumatische Erfahrungen gemacht haben

– Und bei allen Fragen, die bezüglich der Pränatalen Diagnostik auf Sie zukommen und entschieden werden wollen

Unser Anliegen ist es, Sie in einem bewussten, natürlichen Umgang mit Ihrer (ganz persönlichen) Schwangerschaft zu unterstützen und zu begleiten und Ihr Vertrauen in die eigene Wahrnehmung Ihres körperlichen Befindens zu stärken.

Wir beraten Sie…

– bei Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit, Sodbrennen, Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen, etc.

– Wenn Sie in einer besonderen Lebenssituation, z.B. allein erziehende und/oder jugendliche Mutter sind….

– Und/oder in schwierigen wirtschaftlichen und sozialen Verhältnissen leben.

– Wenn bei Ihnen laut Mutterpass dokumentierte Risiken in der jetzigen Schwangerschaft bestehen (z.B. Schwangerschaftsdiabetes, EPH-Gestose, „Schwangere über 35 Jahre, ….